Was suchen Sie?

E-Trainer Ausbildung für unsere Dozenten gestartet

Nachdem unsere GFA E-Learning Plattform bereits in einem internen Pilotprojekt an unserem Standort in Idar-Oberstein getestet wurde, startete jetzt das Roll-Out mit dem ersten Abschnitt der GFA E-Trainer-Ausbildung. Ziel ist, im Rahmen von Blended Learning, die optimale Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltung für die jeweiligen Themen und Zielgruppen zu finden.

Beim E-Learning steht auch der Mensch im Mittelpunkt

Definitives Learning aus diesem ersten Teil der Schulung: Trotz Digitalisierung des Lernens steht weiterhin der Mensch im Zentrum unserer Aktivitäten und nicht die Technik. Lernen kann weiterhin nur gelingen, wenn vom Lernziel ausgehend gestartet wird und die technischen Möglichkeiten nur gewählt werden, wenn sie für die Teilnehmer zur Erreichung des Lernziels dienlich sind. Im ersten Teil der Schulungsreihe wurden daher unter anderem die Grundlagen der (E-)Didaktik besprochen.

Im zweiten Teil im Januar wird dann passend zu unserem Credo "Der Mensch im Mittelpunkt" tiefer auf individuelle Lernpfade eingegangen. Hier bietet E-Learning hervorragende Möglichkeiten auch bei heterogenen Gruppen den Mensch als Individuum in seinem Lernen stärker zu berücksichtigen. Etwa durch die verschiedenen Medien, die uns zur Verfügung stehen, um unterschiedliche Lerntypen beim Lernen zu unterstützen.

Gamification

Im dritten Teil unserer Schulungsreihe zum GFA-E-Trainer wird dann das Thema Gamification beleuchtet. Als Gamification „[…]wird die Anwendung spieltypischer Elemente in einem spielfremden Kontext bezeichnet. Zu diesen spieltypischen Elementen gehören unter anderem Erfahrungspunkte, Highscores, Fortschrittsbalken, Ranglisten, virtuelle Güter oder Auszeichnungen.“* Richtig eingesetzt kann so eine Motivation zum Lernen entstehen und den Spaß am Lernen fördern. Denn für uns gehören Lernen und Spaß definitiv zusammen. Obwohl für unseren E-Trainer-Workshop definitiv galt: Lernen, Spaß UND Schokolade!

Neue Möglichkeiten nutzen

Fazit zum Start unserer GFA E-Trainer Ausbildung: Unser Lernmanagementsystem eröffnet uns viele neue Möglichkeiten, um unsere Teilnehmer beim Lernen zu unterstützen. Es gab viele Impulse für unsere zukünftigen E-Trainer, wie sie ihre Themen zukünftig umsetzen können. Es bleiben technische Hürden, die es noch zu überwinden gilt. Ebenso wie das Bewusstsein, dass wir uns am Anfang eines Weges befinden. Und nicht zuletzt hatten wir auch Spaß und kamen auf viele vertilgte Weihnachtsleckereien! :-)

*) Quelle: Wikipedia

Weitere Themen

Warum ist Kontrolle gut, Vertrauen aber besser?

Einführung Vertrauensarbeitszeit in der GFA GmbH

Fünf Dinge, die mich an meinem Praktikum bei der GFA überrascht haben

Hallo! Ich bin Lina, 15 Jahre alt und besuche zurzeit die 11. Klasse des HJG Simmern. Heute endet mein zweiwöchiges Praktikum bei der GFA, wo ich sehr viele Erfahrungen gesammelt habe. Fünf Dinge, die ich vorher noch nicht wusste, möchte ich heute mit Ihnen teilen.

Vom Münsterland über Tansania zur GFA nach Idar-Oberstein

Aus dem Münsterland hat es Jan-Benedikt Kersting zur GFA nach Idar-Oberstein verschlagen. Vorher hat der 35-Jährige jedoch neben einigen anderen Zwischenstationen einen kleinen Umweg über Afrika genommen.