Lernen Sie uns kennen! Werfen Sie einen Blick hinter unsere Kulissen. Lesen Sie, was uns in unserem Alltag bewegt (#gfalltag) und mit welchen HR-Trends wir uns gerade beschäftigen (#hrderneuengeneration). Im Bereich Recruiting lesen wir unzählige Lebensläufe. Was gibt es spannenderes als Menschen!? Daher berichten wir Ihnen über Menschen, die wir getroffen haben (#lebensverläufe). Aus den Bereichen Recruiting und Personalentwicklung geben wir zusätzlich hilfreiche Insider-Tipps, die Sie bei Ihren Bewerbungen und in Ihrer Karriere weiter bringen (#karrieretipps). Nicht zuletzt, erleben Sie auch, warum unsere Heimat so schön ist und wir ihr so verbunden sind (#heimatliebe).

HR ist eine Hidden Ressource!

Alle Welt redet über den Fachkräftemangel. Man traut sich ja kaum noch das Wort zu schreiben, so oft wurde es in den letzten Jahren schon benutzt. Aufgrund der Prominenz des Begriffs sind in den meisten Köpfen daher auch gleich schon gesuchte Jobprofile damit verknüpft: Ingenieure werden verzweifelt gesucht, Software-Entwickler stehen hoch im Kurs und gute deutsch sprechende Fernfahrer sind schwer zu finden. Um nur mal drei Beispiele aus der Vielzahl herauszupicken. Warum jedoch hört man quasi niemals jemanden jammern: Gute Personaler zu finden ist eine echte Krux! Und überhaupt, wenn von Talenten in Unternehmen gesprochen wird, die es zu fördern gilt, wie oft fällt dann ein Name aus der Personalabteilung?

HR oft unterschätzt

Wären Unternehmen ein Film, der sich für den Oscar bewirbt, könnten Personaler maximal, wenn überhaupt, einen Oscar für die beste Nebenrolle gewinnen. In den meisten Unternehmen würde man die Leistung der Personalabteilung aber wohl kaum eines Oscars für würdig halten. Natürlich bestimmt die Hauptrolle wesentlich über die Qualität und Erfolg des Films. Klar, das Unternehmen hätte es schwer am Markt, wenn der Ingenieur, der das neue innovative Produkt entwickelt, fehlt. Aber wäre dieser Ingenieur eigentlich da, wenn es den guten Recruiter nicht gäbe? Wäre er gerade in Ihr Unternehmen gewechselt, wenn Ihr Personalmarketing keinen Employer Brand aufgebaut hätte? Wäre die Nachwuchsführungskraft, die jetzt so erfolgreich die Geschicke des Unternehmens mitbestimmt, überhaupt entdeckt worden, gäbe es nicht den passionierten Personalentwickler?

HR leistet einen Beitrag zum Erfolg

„Die englische Bezeichnung für Nebenrolle ist Supporting Act und beschreibt die eigentliche Aufgabe, die Unterstützung der Hauptrollen.“ Und wie der Dramatiker Bertold Brecht gesagt haben soll: „Je besser die Qualität bei der Besetzung der Nebenrolle ist, desto besser ist die Inszenierung." Ähnlich wie die Abhängigkeit von Neben- zur Hauptrolle ist das Verhältnis von HR zu den vermeintlich wichtigeren Rollen im Unternehmen. HR ist eine Hidden Ressource, deren Bedeutung für das Unternehmen oft unterschätzt bzw. der Kompetenz der Mitarbeiter nicht entsprechend Bedeutung zugemessen wird. Investition in HR verstärkt den Erfolg des Unternehmens Sind Ihre Recruiter besser in der Lage, genau die Ingenieure zu identifizieren und zu gewinnen, die mit das neue Produkt für Ihr Unternehmen entwickeln werden, dann sparen Sie viel Budget für Fehlbesetzungen, erneute Suchen etc, welches Sie wiederrum in Ihre Produktentwicklung stecken könnten, um vor der Konkurrenz am Markt zu sein. Wenn Ihr Personalentwickler wiederrum Talente im Unternehmen entdeckt, sparen Sie Recruiting-und Einarbeitungs-Kosten.

In Zeit des (entschuldigen-Sie-dass-ich-schon-wieder-das-Wort-benutzen-muss) Fachkräftemangels sollte daher durchaus mal darüber nachgedacht werden, HR als mögliche Stellschraube zu sehen. Eine bisher oft unterschätzte Ressource, die Sie besser nutzen könnten.

Danke HR ROOKIES, ihr habt mich zu diesem Blog inspiriert.