Was suchen Sie?

Frauen aktiv in die Zukunft

Die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit ist Kernbestandteil dieses Projekts. Mittels Aktivitäten in einem vielfältigen, horizonterweiternden Themenrepertoire erfahren die Teilnehmerinnen eine ganzheitliche Aktivierung, eine persönliche Weiterentwicklung sowie eine gesteigerte Integrationsperspektive.

Es erfolgt dazu eine umfassende Situationsanalyse und ein bedarfsgerechtes, ganzheitliches Coaching.
Aufgrund der Einteilung der Inhalte in Basispflichtmodule, handlungsbedarfsorientierte Pflichtmodule und Wahlmodule können die Teilnehmerinnen des Projekts selbst mitgestalten. Zudem ermöglicht das E-Learning höchste Flexibilität in Bezug auf die Teilnahmezeiten und den Ort.

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch das Jobcenter Rhein-Hunsrück gefördert.

Weitere Themen

BG-Coaching – Wege zur Integration und Arbeit

Mit dem Projekt werden besonders arbeitsmarktferne Personen intensiv auf die Eingliederung am Arbeitsmarkt vorbereitet und ihre Teilnahme am sozialen Leben gefördert. Ziele sind die Verbesserung der beruflichen Integrationsfähigkeit und die Verbesserung der Situation der gesamten Familie.

Wiedereinstieg und Perspektive: Alle für Eine und Eine für Alle

Die Maßnahme „Wiedereinstieg und Perspektive“ - WuP – richtet sich an alle, die nach einer längeren, familienbedingten Unterbrechung wieder in den Beruf einsteigen möchten.