Was suchen Sie?

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Vorbereitungskurs zur IHK-Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Zielsetzung

Sie werden in diesem Kurs auf die Prüfung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit vorbereitet (Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung). Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung vor der IHK können Sie beruflich im Objektschutz tätig werden. Bspw. in den Bereichen:

  • Privater Wachdienst
  • Bewachung im öffentlichen Bereich
  • Schutz vor Ladendieben (Ladendetektiv)
  • Bewachung von Veranstaltungen (bspw. als Türsteher)
  • Bewachung von Asyl- und Flüchtlingsunterkünften (nur in leitender Funktion)

Inhalte

RECHTSGRUNDLAGEN
  • Grundrechte
  • Rechtssystem
  • Ordnungsbehörden
  • Notwehr/Notstand
  • Schadensersatz
  • Waffengesetz
PSYCHOLOGIE
  • Selbstsicherheit
  • Motivation
  • Stress
  • Kommunikation
  • Fehler im Umgang mit Menschen
TECHNIK
  • Gefahrenmeldung
  • Kommunikationsmittel
  • Ablauf einer Alarmverfolgung

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Keine relevanten Einträge im Führungszeugnis
  • Physische und psychische Stabilität
  • Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein